Feier 27 September 2023

Der Tag des Hundes

Der große Tag für unsere Fellnasen steht vor der Tür, denn am 10.10.2023 ist der Tag des Hundes. An diesem Tag haben wir die perfekte Gelegenheit, unsere treuen Vierbeiner besonders zu verwöhnen und ins Licht zu setzen und Ihnen einmal die Anerkennung entgegenkommen zu lassen, die Sie verdienen. Diese Fellnasen haben unsere Herzen im Sturm erobert. Doch warum liegen sie uns so sehr am Herzen und was können wir schönes für sie tun?

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, ich will Ihnen gerne eine paar Antworten darauf geben und sicherlich werden Sie mir zustimmen.

Warum wir unsere Vierbeiner so lieben?

  • Hunde lieben uns bedingungslos. 
  • Ihre Zuneigung ist aufrichtig und ehrlich.
  • Sie schenken uns Lebensfreude.
  • Geben uns das Gefühl, nicht allein zu sein.
  • Hunde sind unser treuer Begleiter.
  • In schwierigen Zeiten, wenn wir Trost brauchen, beim Spaziergang und auch einfach nur beim Kuscheln auf dem Sofa.
  • Sie sind gesundheitsfördernd.
  • Durch sie kommen wir an die frische Luft sind körperlich aktiver, bleiben wir fitter und sie reduzieren unseren Stress.
  • Durch unsere Hunde fördern wir unsere sozialen Verbindungen.
  • Sie bringen uns mit Menschen zusammen. In der Hundeschule im Park auf der Straße und wir knüpfen dadurch Freundschaften.

Sie sind unsere besten Freunde:

Hunde sind nicht nur irgendwelche Haustiere!  Es sind Familienmitglieder, Seelengefährten und Freunde. Sie bereichern unser Leben und sind immer an unserer Seite, ganz ohne Vorbehalt. Sie spüren, wenn wir traurig sind und versuchen uns durch Ihr Bellen oder Schwanzwedeln zu erheitern.

Wollen Sie Ihrer Fellnase einen wunderschönen Tag des Hundes bescheren?

Dann wählen Sie Aktivitäten aus, die zum Charakter ihres Hundes passen. Wie wäre es z.B. mit:

Einem Hundetreffen auf der Hundespielwiese:

Fragen Sie Ihre Hundefreunde, ob Sie auch kommen möchten und lassen Sie die Vierbeiner einfach frei spielen.

Besondere Leckerli:

Verwöhnen Sie Ihren Hund mit einem selbstgemachten Hundekuchen oder einem besonderen Leckerli

Ein langer Spaziergang:

Gehen oder fahren Sie mit Ihrem Hund an einen besonders schönen Platz und machen Sie einen ausgiebigen Spaziergang mit Ihrem Vierbeiner und lassen Sie ihn Gerüche erkunden und über Felder toben.

Ein Besuch im Hundesalon:

Nichts für alle Vierbeiner. Doch, wenn Ihr Hund es mag. Gönnen Sie ihm einen Besuch im Hundesalon mit besonderer Pflege.

Extra Kuschelzeit:

Kuscheln Sie sich mit Ihrem Hund auf die Couch und genießen Sie zusammen die Ruhe.

Ein neues Spielzeug:

Schenken Sie Ihrem Hund ein neues Spielzeug, ganz nach Belieben, z.B. ein lustiges Spiel mit kwitsch Geräuschen oder einem Wurfspielzeug.

Es gibt viele verschiedenen Rassen von Hunden und einige haben ganz besondere Aufgaben, die uns das Leben erleichtern. Dazu gehören:

  • Blindenhunde
  • Therapiehunde
  • Rettungshunde
  • Hörbehindertenhunde
  • Drogenspürhunde
  • Schäferhunde
  • Schlittenhunde

All diesen Vierbeinern ist der Tag des Hundes gewidmet und darum lasst uns unseren Vierbeinern ein kleines Dankeschön schenken, mit etwas mehr Aufmerksamkeit und Dankbarkeit für Ihr sein.

Helfen Sie mit und erinnern Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte an diesem Tag. Schicken Sie Ihnen eine Fotokarte mit Ihrem Hund darauf oder posten Sie ein Lieblingsbild Ihres Vierbeiners auf Social Media.

Hoffentlich können wir so ein paar Hunden einen besonders glücklichen Tag bescheren. Ich freue mich jetzt schon darauf.

Auch interessant für Sie: