Zum Inhalt gehenZum Filter

Beileidskarten

Eine kleine Geste, die so viel bedeuten kann: Mit einer Beileidskarte spenden Sie Trost in schwierigen Zeiten und drücken damit zugleich Ihr Mitgefühl aus. Senden Sie eine Beileidsbekundung an die trauernden Hinterbliebenen und unterstützen Sie sie bei der Verarbeitung des großen Verlustes. Beileidskarten sind eine schöne Möglichkeit, Ihre Anteilnahme auszudrücken. Lassen Sie die Betroffenen wissen, dass Sie an sie denken und für sie da sind!

Karte Herzliches Beileid filigrane Zweige
Beileidskarte Kind blauer Herzluftballon
Karte Beileidsbekundung Lavendelblüten
Beileidskarte Zweige in Altrosa
Beileidskarte Quote in Englisch
Beileidskarte kleines Segelboot auf ruhiger See
Karte Beileid 'Abschied' mit Eukalyptuszweigen
Beileidskarte mit Margeriten
Karte Kondolenz Schmetterling mit Blumen
Karte Beileidsbekundung mit Feder
Beileidskarte Kind rosa Herzluftballon
Beileidskarte tränende Herzen

Beileidskarte selbst gestalten 

Eine Beileidskarte sollte so persönlich wie möglich gestaltet werden. Mit liebevollen Texten, passenden Symbolen und gegebenenfalls einem eigenen Foto. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Sortiment mit verschiedenen Trauerkarten, die Sie nach Wunsch personalisieren können. Ob Beileidskarte mit Bild, schlicht, modern oder stilvoll. Wählen Sie eine Kondolenzkarte, die Sie am meisten anspricht und machen Sie sie persönlich. Eine Beileidskarte für den Nachbar gestalten Sie wahrscheinlich etwas anders, als eine Karte für ein enges Familienmitglied. 

Wenn Sie die Beileidskarten selbst gestalten, sollten Sie darauf achten, dass die Karte nicht zu bunt wird. Schlichte Farben und Naturmotive, wie zum Beispiel Blumen, Blätter, Schmetterlinge oder Tauben sind hierfür am besten geeignet. Möchten Sie Ihre Beileidskarte von Anfang bis Ende selber gestalten, empfiehlt es sich, mit einer blanko Karte zu beginnen und hier ihr ganz eigenes Design zu erstellen. 

Worte für eine Beileidskarte

Beileid aussprechen mit einer Karte? Bei Send a Smile unterstützen wir Sie dabei. Es ist verständlich, dass es nicht immer einfach ist, die richtigen Worte für die Kondolenzkarte zu finden. Eine Beileidsbekundung sollte persönlich sein, Ihr Mitgefühl ausdrücken und natürlich zur verstorbenen Person passen. Teilen Sie den Angehörigen mit, dass Sie in dieser schwierigen Zeit für sie da sind. Geben Sie ihnen das Gefühl, dass es ok ist zu trauern und dass Sie jederzeit ein offenes Ohr haben. Oft sind ein paar persönliche, liebe und verständnisvolle Worte schon ausreichend. Natürlich können Sie zusätzlich noch passende Gedichte oder Sprüche auf die Beileidskarte schreiben. Möchten Sie eine Beileidskarte auf Englisch erstellen? Dann ist ein schöner englischer Songtext auch eine gute Idee. 

Kondolenzkarten bestellen und verschicken 

Bevor Sie Ihre Beileidskarten kaufen, möchten Sie sicher gehen, dass die Karte keine Fehler enthält und auf schnellstem Wege beim Empfänger ankommt. Kontrollieren Sie Ihre Karte deshalb vor Abschluss der Bestellung noch einmal gut auf Tippfehler. Sind alle Namen und Kontaktdaten korrekt aufgeführt? 

Sind die Beileid Karten nach Wunsch und haben sich keine Fehler mehr eingeschlichen, geben Sie die Bestellung auf. Wenn Sie möchten, dass Ihre Karte auf schnellstem Wege bei den Angehörigen ankommt, wählen Sie den Direktversand an die Empfängeradresse. Wir drucken, verpacken und verschicken Ihre Beileidskarte und bringen diese direkt zur Post. Innerhalb von 1 bis maximal 4 Werktagen wird Ihre Karte geliefert. 

Eine feste Regel, was der Beileidskarten Text aussehen muss, gibt es nicht. Am Wichtigsten ist, dass Sie den Trauernden Ihre eigenen Gefühle mitteilen und ihr Mitgefühl aussprechen. Sie brauchen keine herzzerreißenden Gedichte zu schreiben. Liebevolle Worte und ein paar Erinnerungen an den oder die Verstorbene reichen schon aus. Zusammengefasst einmal ein Beispiel des Textes einer Beileidskarte als Vorlage: 

  1. Eine passende Anrede 
  2. In Angehörige hineinversetzen: Herzliches Beileid und Mitgefühl aussprechen 
  3. Ihre persönlichen Gefühle und Gedanken aufschreiben
  4. Eventuell schöne Erinnerungen an den Verstorbenen aufschreiben 
  5. Bieten Sie Ihre Hilfe in dieser schwierigen Zeit an
  6. Einen schönes Gedicht, Zitat oder Trauerspruch hinzufügen
  7. Ein lieber Gruß zum Schluss 

Für die Beileidskarte sollte der Text nicht zu lang sein. Fassen Sie sich also kurz und schreiben nur das auf die Karte, was Ihnen wirklich auf dem Herzen liegt.

Auf den Umschlag einer Beileidskarte schreiben Sie den Familiennamen der Angehörigen. Wenn es sich um mehrere Personen handelt, schreiben Sie zum Beispiel “An die Familie Mustermann”. Sollte es sich speziell um eine Person handeln, schreiben Sie sie gezielt an, “Frau Marie Mustermann” oder “Herr Max Mustermann”. Sollten Sie die Angehörigen gut kennen, ist natürlich auch der Vorname ausreichend. Vermeiden Sie Begriffe wie ‘Trauerhaus’, denn das schreibt man heutzutage meist nicht mehr. Fügen Sie außerdem die Empfängeradresse und gegebenenfalls auch Ihre Absenderadresse auf den Umschlag.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Wir helfen Ihnen gerne!