Hochzeit 27 Oktober 2020

Winterhochzeit: 9 Gründe, im Winter zu heiraten

im Winter zu heiraten

Wenn Sie heiraten, denken Sie vielleicht nicht an eine Winterhochzeit. Die meisten Paare heiraten während der Hochzeitssaison, die von April bis September dauert. Aber wussten Sie, dass es viel mehr Vorteile hat, im Winter zu heiraten, als Sie denken? Wir nennen Ihnen 9 Gründe, warum eine Winterhochzeit eine sehr gute Idee ist!

1. Der Winter ist die gemütlichste Jahreszeit

Ein knisterndes Feuer im Kamin und tolle Atmosphäre drinnen, wenn es draußen kalt ist; der Winter ist sicherlich die gemütlichste Jahreszeit zum Heiraten. Geben Sie zu: Es ist sehr gemütlich, wenn es drinnen warm ist, nicht wahr? Lasst den Schnee und den Frost kommen!

2. Sie haben schöne Optionen für Ihr Outfit

Wenn Sie an eine Winterhochzeit denken, denken Sie vielleicht, dass Sie frieren würden in Ihrem Hochzeitskleid. Aber wussten Sie, dass Sie für Ihr Winter-Brautkleid viele Optionen haben, die stilvoll und warm sind? Halten Sie Ihre Hände draußen in einem Muff warm. Das sieht sehr schick aus. Und wie wäre es mit einem Brautkleid mit Ärmeln? Ein Pelzmantel, eine warme Stola oder eine schicke Strickjacke sind auch schön, um Sie warm zu halten.

3. Sie brauchen sich keine Sorgen über das Wetter zu machen

Paare, die im Sommer heiraten, haben oft wochenlangen Stress wegen des Wetters an ihrem Hochzeitstag. Wenn es nicht gerade in Strömen regnet, können sie bei ihrer Hochzeit bei warmem Wetter buchstäblich vor dem Altar schwitzen. Eine Hochzeit am Wasser oder eine böhmische Hochzeit in der Natur ist daher ziemlich stressig, wenn es um das Wetter geht. Wenn Sie im Winter heiraten wollen, spielt das Wetter keine so große Rolle! Natürlich ist es schön, wenn es trocken ist, aber im Winter ist man auf graues Wetter vorbereitet. Ein wenig Schnee wäre schön an Ihrem Hochzeitstag.

4. Sie können viel Winterdekoration verwenden

Wenn Sie im Winter heiraten, können Sie den Raum mit Lichtern, Kerzen, Tannenzapfen und einem Kamin dekorieren! Heiraten Sie um Weihnachten herum? Dann ist dies definitiv ein Grund, Ihre Hochzeit unter das Thema Weihnachten zu stellen. Kiefernzweige und Kugeln dürfen auf keinen Fall fehlen. Und haben Sie daran gedacht, Hochzeitskarten für den Winter zu verschicken? Auf diese Weise kommen Ihre Gäste in Stimmung, wenn sie die Hochzeitseinladungen erhalten. 

5. Hochzeitsanbieter sind im Überfluss vorhanden

Da Sie im Winter außerhalb der Hochzeitssaison heiraten, sind zu diesem Zeitpunkt nur wenige Hochzeiten geplant. Für Hochzeitsanbieter ist es daher eine sehr ruhige Zeit, die Ihnen eine große Auswahl an Veranstaltungsorten, Fotografen und anderen Anbietern bietet. Machen Sie davon Gebrauch und orientieren Sie sich ausgiebig darüber, welche Anbieter Sie bevorzugen.

6. Im Winter zu heiraten ist günstiger!

Abgesehen von der Tatsache, dass es im Winter viele Hochzeitsanbieter gibt, ist es auch günstiger, in den Wintermonaten zu heiraten. Nur wenige Menschen heiraten dann, daher sind die Preise viel günstiger! Sie sparen eine Menge Geld, wenn Sie sich für eine Winterhochzeit entscheiden.

7. Winterliche Köstlichkeiten

Der Winter ist die Ausrede für viel heiße Schokolade mit Schlagsahne und Marshmallows. Machen Sie also auf Ihrer Winterhochzeit eine heiße Schokolade und servieren Sie sie mit Lebkuchenmännchen und Zuckerstangen. Machen Sie das Abendessen auch wirklich winterlich. 

8. Die Planung Ihrer Hochzeit ist viel einfacher

Bei dem Wetter in Deutschland sollten Sie immer einen Plan B haben, wenn Sie im Sommer heiraten. Entweder scheint die Sonne, oder es regnet! Im Winter braucht man dies kaum zu berücksichtigen, da das Programm wegen der Kälte hauptsächlich in Innenräumen stattfindet. Sie sind also viel weniger vom Wetter abhängig, so dass Sie sich viel mehr auf die Suche nach einer Location konzentrieren können.

9. Einzigartige Hochzeitsbilder im Winter

Vielleicht haben Sie noch nicht daran gedacht, aber Ihre Hochzeitsfotos werden im Winter ganz anders aussehen, als wenn Sie im Sommer heiraten. Die Blätter der Bäume und Sträucher, die ihr Grün behalten, sind besonders auffällig und vielleicht ist es sogar frostig oder schneebedeckt! Das macht Ihre Hochzeitsbilder im Winter sehr geheimnisvoll, romantisch und einzigartig!

Wunderschöne Hochzeit im Winter

Wie Sie sehen, gibt es viele gute Gründe, warum eine Winterhochzeit eigentlich eine sehr gute Idee ist! Nicht viele Menschen entscheiden sich für eine Winterhochzeit, so dass Ihr großer Tag Ihren Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Möchten Sie im Winter heiraten oder wählen Sie lieber eine Sommerhochzeit auf einem Bauernhof?

Auch interessant für Sie: